Aktuelles
Dynamic Facilitation auf der #facweek IAF Facilitation Week in Berlin 20.10.18   10   -   12   Uhr   mit   Markus   Götsch und Kristina Henry Identitäten im Unternehmen Zusammenfassung    des    mindHub    Salons veröffentlicht   in   „Spektrum   der   Mediation“   (6/18) Tipps von der Mediatorin: “Ja,   aber...”   macht   nur   aggressiv.   Das Zauberwort heißt “UND” mein Artikel auf dem mindHub-Blog “Vom          Papier          zur          Handlung” Unternehmensleitbilder und Umsetzung  Artikel    in    “Spektrum    der    Mediation”    von Petra Busch u. Kristina Henry “Reden      ist      gut      -      wertschätzende Kommunikation   ist   besser.”   Artikel   von Kristina     Henry     über     Kommunkation     an Schulen Radio     Bayern     3:     Kristina     Henry     als Expertin   bei   “Die   Zwei”,   Barbara   Theile und      Sebastian      Winkler      zum      Thema “Versöhnung” zum   Beitrag    Teil I    Teil II     
Konfliktmanagement in einem Softwarehaus Im Zuge unserer Umstellung auf agile Arbeitsweisen tauchten Konflikte auf, die frühzeitig und unaufgeregt angegangen werden sollten. Aus der Überzeugung heraus, dass die Sicht eines Externen hilfreich ist, um unsere Gesamtsituation besser einzuschätzen, beauftragten wir die Mediatorin Kristina Henry. Nach einer intensiven Situationsanalyse beschlossen wir einen Maßnahmenkatalog, der Mediation, Team- Workshops  und die Entwicklung eines Leitbilds umfassten. Dazu kamen Social Events, die wir wieder zu neuem Leben erweckten. Die Interventionen wirbelten zunächst viel Wind auf. Die Unruhe legte sich aber überraschend schnell, nicht zuletzt wegen der gut aufeinander abge- stimmten Aktionen und der vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Geschäftsführung, Scrum Coach und Frau Henry. Der Prozess lief sehr transparent ab. Durch mehrere Feedbackschleifen waren alle Beteiligten gut informiert über den aktuellen Stand. In den Workshops wurden viele Mitarbeiter durch das bewusste Erleben von verschiedenen Verhaltensweisen sensibilisiert, wie Argumente wert- schätzend auf Augenhöhe ausgetauscht werden können. Durch die offenere Kommunikation ist der Zusammenhalt im Team deutlich gestiegen. Erst kürzlich zeigte sich  an einem konkreten Projekt ein teamübergreifendes Commitment, wie es  Monate vorher noch undenkbar gewesen wäre. Andere positive Entwicklungen sind z.B., dass sich die Fronten im Team annähern. Unsere Meetingkultur hat sich insgesamt verbessert. Für mich persönlich gab es im Workshop besondere Eye-Opener. In den Feedbackrunden hatte ich Erlebnisse, die ich als „game changing“ bezeichnen möchte. Besonders wertvoll war für mich Frau Henrys Sicht von außen. Es ist schon erstaunlich, welche Verhaltensmuster sich in der Firma unbemerkt einschleifen können.  Von Frau Henrys Methoden- und  Moderations- kompetenz konnten wir uns einiges abschauen, so dass wir die begonnene Leitbildentwicklung nun selber fortsetzen können. Insgesamt hat die Zusammenarbeit mit Frau Henry uns bei der Konflikt- bewältigung um große Schritte vorangebracht. Wir sind froh, dass wir den Weg mit ihr gewählt haben. Geschäftsführer Juli 2017  <<  Referenz  >>
MEDIATION HENRY   München    (0179) 294 81 45   post@kristina-henry.de   Impressum   Datenschutz